Deutsch Englisch Französisch

portofrei innerhalb Deutschlands ab 25,- € Bestellwert

Weitere Voransicht
Weitere Voransicht
 
 

Bartesch, Rainer

Alphorn-Capriccio

für Alphorn in F, Blechbläser und Pauken


Das Alphorn-Capriccio von Rainer Bartesch entstand 2017
als Auftragskomposition und wurde Ende 2017 im Staatstheater Darmstadt uraufgeführt; es bietet dem Solisten die Möglichkeit, das Alphorn auf musikalisch
vielfältige Weise als vollwertiges Soloinstrument zu präsentieren. Der Komponist hat hier ein außergewöhnliches, gut spielbares Solokonzert für Alphorn in einer modernen, filmmusikalisch inspirierten Tonsprache geschrieben.
Die Solostimme kann auch chorisch besetzt werden.
Alle Sonderinstrumente (Piccolo, Oboe, Es-Klarinette, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass, Schlagzeug 4 - 6) sind optional besetzt, so dass das Werk auch von kleiner besetzten Blasorchestern aufgeführt werden kann. Die Spieldauer beträgt 12 Minuten 20 Sekunden, durch ein vorhandenes Vi-De kann es auch auf 7 Minuten 50 Sekunden Länge gekürzt werden.

Piccolotrompete, 2 Trompeten in B, Flügelhorn, Horn in F (Posaune 1), Euphonium, 2 Posaunen (!. auch Horn in F), BAssposaunen, Tuba, Schlagwerk, Pauken


Soundbeispiel


Alphorn → Alphorn und Orchester

Bestellnummer: AH2528
 

sehr leicht
1
2
3
4
5
6
sehr schwer


39,80 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
auf Lager
Versand in 1-3 Werktagen
 
Share-Buttons