Deutsch Englisch Französisch

portofrei innerhalb Deutschlands ab 25,- € Bestellwert

Weitere Voransicht
Weitere Voransicht
 
 

Schnyder, Daniel

Walden

Trio für Horn, Violine & Klavier


(geb. 1961)

Walden habe ich ursprünglich für Robert Routch, den damaligen Hornisten der Lincoln Center Chamber Music Society in New York City, geschrieben. Bobby ist ein hervorragender Jazzhornist und spielte in den frühen Neunzigern in meinem Tarantula-Ensemble in New York. Das ist auch der Grund dafür, dass ein Teil der Komposition ad lib. wiederholt, improvisiert und variiert werden kann. Meistens wird Walden aber ohne den wiederholten Improvisationsteil gespielt. Dem Hornisten Adam Unsworth gefiel die Idee der Improvisation und er spielte Walden, inklusive Improvisationsteil, zum ersten Mal auf CD ein.
Die Idee für den Titel stammt von Robert Routch, der damit die Begriffe Waldhorn und Walden Pond verbinden wollte. An diesem See lebte der amerikanische Philosoph Henry David Thoreau allein inmitten der Wildnis in einer kleinen Hütte und schrieb revolutionäre Bücher wie Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat. Die Komposition spielt mit dem Kontrast zwischen Thoreaus dramatischer Gedankenwelt und seiner ruhigen und friedvollen Umgebung.
Daniel Schnyder
New York, Juli 2021


Horn → Kammermusik → Bläserquintett (Fl, Ob, Klar, Hr, Fag)

Bestellnummer: H2459
 

sehr leicht
1
2
3
4
5
6
sehr schwer


45,90 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
nicht auf Lager
Versand in 2-8 Wochen
 
Share-Buttons