Deutsch Englisch Französisch

portofrei innerhalb Deutschlands ab 25,- € Bestellwert

Weitere Voransicht
Weitere Voransicht
 
 

Pech, Thorsten

Peace - Pace - Frieden 2022 - Meditation

für Corno da caccia in B/C und Orgel


Das Werk Peace-Pace-Frieden 2022 in der Besetzung Corno da caccia und Orgel wurde am 11. Juni 2022 in der St. Martini - Kirche Erfurt von Uwe Komischke und dem Komponisten uraufgeführt.
Wer hätte gedacht, dass knapp 20 Jahre nach einer ersten Friedens-Komposition, der Fantasia pro Pace von Thorsten A. Pech - damals in der Auseinandersetzung mit dem im Irak tobenden Krieg 2003 - im Jahr 2022 eine erneute Komposition zum Thema Frieden zur Uraufführung kommt, kommen muss. Ein Thema, natürlich zu allen Zeiten und an allen Orten aktuell, das uns nun mitten im östlichen Europa bedrängt, ausgelöst von einem politischen Aggressor und seinen Anhängern, gerichtet gegen die Menschen in der Ukraine wie aber auch in gleicher Weise gegen viele Menschen im eigenen Land, in Russland, die jetzt Leid tragen unter den zahlreichen Verlusten menschlichen Daseins und ihrer Existenz.
In dieser Durchdringung von begrenzter Machtlosigkeit gegenüber dem unberechenbaren Handeln und der Bitte um schnellstmöglichen Frieden - im östlichen Europa wie auch in allen anderen Ländern der Erde, die von Kriegen und seinen verheerenden Auswirkungen betroffen sind- entstand das Werk Peace-Pace-Frieden 2022.
Die musikalische Grundlage dieses Stückes wird gebildet von zwei bekannten Melodien, die bewußt die Musik der Ukraine in den Mittelpunkt stellen, einmal dem Kyrie eleison aus der ukrainisch-orthodoxen Liturgie, und zum Anderen die Anklänge der ukrainischen Hymne - im Stück mit Hymne desolata bezeichnet, weil die Melodiefolge stets mit einem, von der Orgel erzeugten Donnergrollen durchsetzt und zerrissen wird.
Mit drei herabstürzenden Tonfolgen, gepaart mit diesem schon erwähnten Donner, eröffnet das Werk und weist damit auf die Zerrissenheit und den Aufschrei angesichts des Leides hin.
Eine melancholisch anmutende Melodie in Form einer musikalischen Meditation lässt einen Blick zurückwerfen in jetzt vergangene, bessere Zeiten, die von Frieden und freiheitlichem Leben in einem europäischen Kulturland mit kulturellen Hauptstätten wie Kiew und Odessa zeugen., Stätten, die möglicherweise unwiederbringlich der Zerstörungswut anheimgestellt werden. Herr, erbarme dich - Kyrie eleison, diese Bitte hin zu Gott, dem Schöpfer, dem Höchsten, bleibt uns alleine, angesichts unserer Schwachheit und Hilflosigkeit und so endet das Werk eben mit diesem Kyrie eleison - ganz in-sich-gekehrt und versonnen aus der Tiefe des Herzens auf der Suche und mit der Sehnsucht nach 8@/Peace-Pace-Frieden.


Trompete → Orgel

Bestellnummer: R11182
 

13,50 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
auf Lager
Versand in 1-3 Werktagen
 
Share-Buttons