Deutsch Englisch Französisch

portofrei innerhalb Deutschlands ab 25,- € Bestellwert

Weitere Voransicht
 
 

Schweizer, Robert

Bariton lernen leicht gemacht Band 2

Bariton in C im Baßschlüssel

Der Inhalt dieser Baritonschule besteht wiederum aus 12 Lektionen, die
miteinander vernetzt sind. Jede Lektion wird in drei Teile aufgegliedert:
A - T - M (Ansatz - Technik - Musikalität).
Die Sparte Ansatz bearbeitet Stärkung und Ausbildung der Lippenmuskulatur,
verfeinert die Atemtechnik und verbessert die allgemeine Flexibilität. In der
Sparte Technik werden Tonarten, Intervalle, Zungentechniken und spezielle
Artikulationsarten behandelt. Die Sparte Musikalität zielt auf die Anwendung
in der Praxis ab, sie vereint den eben gelernten Stoff aus Ansatz und Technik
und führt ihn in Etüden, Literaturbeispielen und mehrstimmigen Spielstücken
weiter. Es empfiehlt sich, die tägliche Übeeinheit so aufzuteilen, dass immer
ein Drittel der zur Verfügung stehenden Zeit mit je einer Sparte genutzt
wird. Auf diese Weise werden die besten Fortschritte sowohl in der
Blastechnik als auch in der musikalischen Entwicklung erzielt.
Der 2. Band von Bariton lernen - leicht gemacht ist so aufgebaut, dass auch
ein fortgeschrittener Schüler, der den ersten Band nicht durchgearbeitet hat,
direkt mit dem zweiten Band beginnen kann. Die Lektionen 1- 6 greifen den
Stoff aus Band 1 auf und führen ihn weiter. Ab Lektion 7 werden neue Tonarten
und Techniken eingeführt, die Schritt für Schritt verfeinert und ausgebaut
werden.
Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich weiter ausbilden möchten,
ist ein weitverzweigtes Netz an zusätzlicher Unterrichtsliteratur
eingeflochten worden. So wird oft nach Einführung und Erarbeitung einer
bestimmten Technik direkt in die weiterführende Literatur verwiesen. Auf
diese Weise wird beispielsweise der Einstieg in die Arban-Schule, welche nach
wie vor als «die Trompetenschule» überhaupt gilt, erleichtert.
Die Auswahl und Empfehlung der benutzten Literatur ist natürlich
unvollständig und kann individuell ergänzt werden, deckt aber einen großen
Teil der heute verwendeten Techniken und Spielweisen ab.

BAND2 von Bariton lernen - leicht gemacht legt besonderen Wert auf
größtmöglichste Übereinstimmung mit der Trompetenschule Trompete lernen BAND2
um Gruppenunterricht in Musikvereinen und Bläserklassen zu ermöglichen.
Deshalb ist die Reihenfolge der Tonarten nicht systematisch, sondern eben der
bereits bestehenden Trompetenschule angepasst. Es werden aber sämtliche
Tonarten von Ges-Dur bis Fis-Dur behandelt. Innerhalb der Lektionen wird auf
entsprechende Querverweise hingewiesen.
Die systematische Bariton / Euphonium Schule für Fortgeschrittene

Ansatz: Aufwärmübungen, Bindeübungen (flexibilities), Anstossübungen und
Ausdauertraining bilden die Grundlage für jeden Blechbläser. Hier wird das
Fundament für ein erfolgreiches Instrumentalspiel gelegt, das jeder Musiker
für seine Spielpraxis benötigt.
Technik: Tonleiterübungen, Fingertechnik, Intervallübungen und Zungentechnik
verfeinern das technische Können und bringen dem Bläser ein hohes Maß an
Genauigkeit und Treffsicherheit. Hier werden bestimmte Tonfolgen und
Griffkombinationen im Detail eingeübt und gefestigt.
Musikalität: Etüden, Spielstücke und Literaturbeispiele schließlich bieten
die Möglichkeit, Erkenntnisse aus Ansatz und Technik an musikalischen
Beispielen anzuwenden.

Fortsetzung des 1. Bandes der Baritonschule:

Gliederung des Notenmaterials in 12 Lektionen
Kann auch ohne Kenntnis von Band 1 verwendet werden

Bariton → display:none

Bestellnummer: BS3081B
 

22,80 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
auf Lager
Versand in 1-3 Werktagen
 
Share-Buttons
Artikel dieser Reihe